Damen unterliegen dem FFC Vorderland 1b

Damen unterliegen dem FFC Vorderland 1b

Unsere Damen konnten den Tabellenführer FFC Vorderland vor allem in der zweiten Halbzeit voll fordern!

Das Spiel begann für uns ganz ungünstig. In der 15. Min. zeigte der Schieri auf den Elferpunkt, Handspiel, kann man geben, muss man aber nicht unbedingt pfeifen. Auf jeden Fall 1:0 für den FFC. Das 2:0 in der 32. Min. resultierte aus einem Stellungsfehler unserer Hintermannschaft. Noch vor der Pause konnte der FFC nach einem Eckball auf 3:0 erhöhen.
Gleich nach der Pause konnte der FFC noch den 4. Treffer erzielen. Aber unsere Mannschaft bewies große Moral und kämpfte sich nach dem 4:0 zurück ins Spiel und vergab von der 47. bis zur 61. Min. gleich 3 Hundertprozentige. In der 62. Min. war es dann soweit, Rebecca Beck versenkte das Runde im Eckigen zum 4:1 Anschlusstreffer. Zu diesem Zeitpunkt wäre ein zweiter Treffer mehr als verdient gewesen. In der 75. Min. haben wir gleichzeitig drei Wechsel vollzogen. Alle konnten voll überzeugen und füllten die Positionen 1 zu 1 aus. Der FFC tat sich wirklich sehr schwer zu nennenswerten Chancen zu kommen, und wenn, war unsere Annalena im Tor nicht zu bezwingen. Trotz dieser Niederlage möchte ich der ganzen Mannschaft gratulieren, die in der 2. Halbzeit wirklich alles
richtig gemacht hat und sich als ein sehr starkes Team präsentiert hat.

Das nächste Spiel unserer Damen findet am Freitag, den 13.10., um 19.30 Uhr in Nenzing statt. Gegner ist der ESV Bludenz.

Torschützin:
Beck Rebecca
Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren